Kanzlei Dr. Betzler – Rechtsanwälte & Notar.

Kanzlei

Rechtsanwalt und Notar Dr. Thomas Betzler hat die heutige Kanzlei im Jahre 1984 gegründet. Die Kanzlei entwickelte sich rasch, insbesondere im Notariatsbereich, zu einem großen Wiesbadener Büro. Die Rechtsanwälte Dr. Thomas Fleischer und Peter Quast führen die Kanzlei seit dem 01. April 2014 in der Form einer Partnerschaftsgesellschaft.

Heute arbeiten 5 Anwälte und 12 Mitarbeiterinnen (Anwalts- und Notargehilfinnen, Buchhaltungs- und Schreibkräfte) für die Mandanten der Kanzlei, wobei interne Kooperation sowie Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen ihnen oberste Prinzipien sind.

Wir haben unsere notarielle und anwaltliche Arbeit als moderne und umfassende, aber stets auf den konkreten Einzelfall ausgerichtete Dienstleistung für unsere Mandanten entwickelt. Deren Anliegen und Interessen stehen dabei im Mittelpunkt. Wir sehen es als unsere spezifische Aufgabe an, die Probleme unserer Mandanten in ausführlichen Beratungsgesprächen zu analysieren, Lösungswege zu erarbeiten und diese, wenn möglich außergerichtlich, aber wenn nötig auch im Wege entschiedener Prozeßführung durchzusetzen.

Es ist nicht mehr als selbstverständlich, daß wir uns bei dieser Arbeit auf modernste anwaltsspezifische Informationstechnologien und auf das umfangreiche "Know-how" aller Kollegen stützen. Damit können wir den Mandanten nicht nur schnelle Bearbeitungszeiten, sondern auch fachlich fundierte Beratung und Lösungen – und dies in einer auch dem Nichtjuristen verständlichen Form und Diktion ! – zusichern. Unsere Kanzleistruktur eignet sich auch gezielt für mittelständische oder kleinere Unternehmen, denen wir – auch auf der Grundlage von Beratungsverträgen – umfassende juristische Dienstleistungen, falls gewünscht im Sinne einer "externen Rechtsabteilung", anbieten können.

Im Notariatsbereich garantiert unsere langjährige Erfahrung die Gestaltung ausgewogener und interessengerechter Verträge.

Um unser Leistungsangebot umfassend gestalten zu können, arbeiten wir mit namhaften Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern sowie Unternehmens- und Finanzberatern partnerschaftlich zusammen, deren Beratungsverhalten unserer "Sozietätsphilosophie" entspricht. Wir können diese Spezialisten jederzeit bei Bedarf in das Mandatsverhältnis einbeziehen und damit in aller Regel eine "Rundum-Beratung" sicherstellen.

Schließlich, um auch das noch zu erwähnen, versuchen wir, unseren Mandanten persönlich aufgeschlossen, freundlich und mit Verständnis für ihre Probleme, gegenüberzutreten. Kein Mandant braucht "Schwellenangst" zu empfinden, wenn er uns zu einem Beratungsgespräch aufsuchen möchte.